Teilnahmebedingungen

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme an o. g. Geld zurück Aktion.
Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer mit den nachfolgenden Bedingungen einverstanden:

Agrarfrost verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich zur Nutzung im Rahmen der Teilnahme an der „5 € Geld zurück Aktion“, es sei denn, der Teilnehmer hat ausdrücklich seine Bereitschaft zu einer anderweitigen Nutzung, insbesondere zu Werbezwecken, erklärt.

1. Teilnahme

a) Teilnahmeberechtigte:

An der Aktion teilnahmeberechtigt ist jede natürliche, volljährige Person, mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich, einer gültigen E-Mail-Adresse und einem Bankkonto im SEPA-Raum. Mitarbeiter von Agrarfrost und Mitarbeiter anderer Beteiligter oder sonstiger mit der Durchführung der Aktion betrauten Unternehmen, Wiederverkäufer sowie jeweils deren Angehörigen und Personal sind nicht teilnahmeberechtigt.

Die Aktion ist auf die ersten 100 Teilnehmer pro Tag beschränkt, die Ihre/n Kassenbon(s) an diesem Tag hochladen. Ein Zähler beim Teilnahme-Formular zeigt das noch verfügbare Tageskontingent an Erstattungen.

Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen an der Aktion teilnehmen. Während des Aktionszeitraums kann pro Person mehrfach teilgenommen werden, jedoch ist dafür jeweils ein neuer gültiger Kaufnachweis erforderlich.

Als Kaufnachweis ist der Upload der Kaufbelege/Kassenbons zu verstehen, die auf einem Foto den Kauf von Agrarfrost Produkten im Gesamtwert von mindestens 5 € innerhalb des Aktionszeitraumes ausweisen.

Eine Verbreitung der Kaufnachweise an sonstige Dritte, z.B. über Gewinnspiel- oder ähnliche Portale, zum Zwecke der Aktionsteilnahme, ist nicht gestattet.

b) Ablauf:

Die Teilnahme an der Aktion kann mit dem Kauf aller Agrarfrost Produkte von LoveGreenys, Minions, Wedges, Pommes Frites, Crazy Frites, Griddies, Kroketten, Snack Rösti, Wedges, Bratkartoffeln bis hin zu den Kartoffelpuffern (nachfolgend „Aktionsprodukte“) erfolgen, die im Aktionszeitraum (01.03.2022 bis 31.05.2022) erworben wurden.

Eine Erstattung des Kaufpreises kann bis spätestens 07.06.2022, 23:59 Uhr, mit Hilfe des Antragsformulars unter www.agrarfrost.de/aktion beantragt werden. Hierfür benötigt der Teilnehmer den/die Kassenbon/s.

Eine Erstattung ist nur möglich, wenn das Antragsformular vollständig ausgefüllt wird und zusammen mit einem Scan oder Foto des Original-Kaufbelegs bei Agrarfrost eingegangen ist. Auf dem Scan oder Foto des/der Original-Kaufbelegs/e (gültige Dateiformate sind .jpg, .png und .pdf) müssen die teilnehmenden Produkte samt Preis, Gesamtbonsumme, der teilnehmende Markt sowie das Kaufdatum gut erkennbar und lesbar sein.

Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, dass die Angaben, insbesondere zur Bankverbindung, vollständig und fehlerfrei sind. Agrarfrost übernimmt keine Haftung für fehlerhaft bzw. unvollständig eingegebene Daten. Nach dem Upload der Unterlagen erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung per E-Mail. Es werden 5 € auf das angegebene Bankkonto erstattet, sofern das Tageskontingent am Tag der Teilnahme noch nicht aufgebraucht war (siehe hierzu tagesaktueller Zähler auf der Aktionswebsite) und die Teilnahmebedingungen eingehalten wurden. Die Rückerstattung erfolgt nach erfolgreicher Teilnahme binnen 4 Wochen auf das angegebene Bankkonto.

Da die Verfügbarkeit der Aktionsprodukte von der Nachfrage abhängt, kann Agrarfrost nicht garantieren, dass sämtliche Aktionsprodukte stets und über den gesamten Aktionszeitraums verfügbar sind.

Jeder Kassenbon kann nur einmal eingereicht werden. Die vorsätzliche Mehrfach-Einlösung eines Bons wird strafrechtlich verfolgt.

Der Original-Kassenbon ist aufzubewahren, bis die Rückerstattung der Kaufbeträge erfolgt ist. Agrarfrost behält sich das Recht vor, im Einzelfall den Original-Kassenbon einzufordern, um die Einhaltung der Teilnahmebedingungen prüfen zu können. Die Agrarfrost im Rahmen der Aktion von den Teilnehmern zur Verfügung gestellten Unterlagen verbleiben bei Agrarfrost und können nicht zurückgegeben werden.

Der Betrag wird in Euro auf das vom Teilnehmer angegebene Konto überwiesen. Es erfolgt keine Barauszahlung, Geldanweisung oder Zahlung per Scheck. Eventuelle Gebühren, die die kontoführende Bank des Teilnehmers für den Empfang des Geldes oder die Umrechnung in andere Währungen berechnet, hat der Kontoinhaber selbst zu tragen.

2. Sonstiges

a) Agrarfrost behält sich das Recht der jederzeitigen Unterbrechung oder Beendigung der Aktion vor, wenn die weitere Durchführung der Aktion erheblich beeinträchtigt ist, ohne dass dies von Agrarfrost zu vertreten ist. Änderungen im Ablauf der Aktion bleiben vorbehalten, soweit für diese Änderungen ein sachlicher Grund besteht, der bei Start der Aktion nicht voraussehbar war, und sie für die Teilnehmer zumutbar sind. Agrarfrost behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund von falschen Angaben, Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, Manipulationen oder der Verwendung unerlaubter Hilfsmittel (wie z.B. Bots, automatisierte Skripte etc.) von der Aktion auszuschließen.

b) Bei Rückabwicklung des Kaufvertrags (z.B. durch Rücktritt, Widerruf oder sonstige Gründe) bzw. Umtausch des Produkts besteht kein Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises im Rahmen der Geld-zurück Aktion seitens Agrarfrost. Der Teilnehmer ist verpflichtet, innerhalb von 5 Werktagen nach Rückabwicklung des Vertrags oder Umtausch der Ware Agrarfrost die Rückabwicklung bzw. den Umtausch des Produkts schriftlich mitzuteilen. Bereits ausgezahlte Erstattungsbeträge seitens Agrarfrost müssen in diesem Fall in vollem Umfang durch den Teilnehmer unverzüglich zurückerstattet werden.

c) Im Falle von Fehlzahlungen durch Agrarfrost infolge von falschen oder fehlerhaften Angaben des Teilnehmers zur Bankverbindung, ist der Teilnehmer verpflichtet, nach vorheriger schriftlicher Aufforderung, derartige Zahlungen an Agrarfrost umgehend zurückzuerstatten.

d) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

e) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

f) Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Agrarfrost behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen anzupassen.

g) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen können. Diese finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Agrarfrost ist weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.